Der Pilger Blog von Hermann

3.600 km unterwegs auf den Jakobsweg

Kategorie

Refugien

06. Juli – Werne – Lünen – Dortmund – Herdecke – Gevelsberg

Um nun bald auch mal wirklich auf der Höhe der Zeit zu sein, habe ich hier nun auch einige Tage zusammen gefasst, das passt schon allein deswegen gut, da diese Tage irgendwie bei mir alle unter dem gleichen Motto standen:… Weiterlesen →

27. Juni – Bewegendes aus Münster

Ich hatte ja in meinem letztem Beitrag schon angekündigt, dass mich der Aufenthalt in Münster so bewegt hat und, dass ich dazu einen eigenen Beitrag schreibe. Nun sind schon einige Tage ins Land gezogen und noch immer kreisen meine Gedanken um… Weiterlesen →

21. Juni – Vechta – Nachts allein im Museum – Zeughaus

unglaublich – faszinierend – inspirierend – einzigartig das ist, was mir als Erstes einfällt, wenn ich an meine vergangen Nacht denke; ich sollte vielleicht auch noch ein „mulmiges Gefühl“ hinzu fügen“ .. doch das war nur kurzzeitig so. Denn insgesamt… Weiterlesen →

20. Juni – Wildeshausen – Pickerweg – Visbeker Braut – Visbek

Unterwegs auf dem Pickerweg Hier war er nun, genau so wie ich es mir gewünscht habe, überwiegend Natur, ganz selten an öffentlichen Straßen, der Pikerweg. Wenn man überlegt wie lange dieser Weg schon genutzt wird und man sehr bemüht war möglichste… Weiterlesen →

01. Juni – Richtenberg *Autschn*

Es ist vollbracht und es hat sich natürlich gerächt! Aber eins nach dem anderen, ich habe also heute meine erste Etappe gelaufen, die mich auf Grund der Pilgerherbergssituation nicht nach Franzburg, sondern nach Richtenberg geführt hat. Dieses beschauliche Örtchen ist… Weiterlesen →

© 2019 Der Pilger Blog von Hermann — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑